Technologie

Technologie

Wer sich wie wir seit knapp 75 Jahren ausschließlich um die Entwicklung und Umsetzung von medizinischen Leuchten konzentriert, kennt sich mit Innovationen, Verbesserungen und Notwendigkeiten aus. Dazu gehören neueste technische Entwicklungen ebenso wie praxisgerechte Handhabung und Verlässlichkeit.

Und daher wissen wir: Innovationen sind das Ergebnis von technischer Exzellenz. Zuverlässigkeit ist das Ergebnis von handwerklich perfekter Fertigung. Und optimale Handhabung ist das Ergebnis von tiefer Marktkenntnis.

Welche Dr. Mach Leuchte auch immer Ihre Wahl ist - Sie können sich immer darauf verlassen, ein optimales Produkt zu bekommen.

Lichttechnik

  • unterschiedliche LED-Einheiten ermöglichen fein abgestufte Tiefen-Fokusse in unterschiedlicher Höhe: So muss auch bei zunehmender Tiefe des Operationsfeldes nicht manuell nachjustiert werden - die Lichtschärfe passt immer
  • unser elektronisch gesteuertes Schattenmanagement sorgt dafür, dass das Wund- bzw. Sichtfeldfeld immer gut ausgeleuchtet ist. Sollten Ihre Bewegungen Schatten erzeugen, schalten sich in Sekundenbruchteilen LED-Linsen hinzu und verhindern die Verschattung
  • die Anordnung von computerberechneten, facettierten Linsen in separater Anordnung bietet maximale Homogenität und optimale Kontrastwirkung des Lichts - bis zu 160.000 Lux
  • eine individuell steuerbare Leuchtfeldverstellung sorgt für eine konstante Helligkeit des Leuchtfelds. Durch die mögliche Tiefenausleuchtung werden speziell schmale und tiefe Wundfelder optimal ausgeleuchtet
  • durch die individuelle Einstellung der Farbtemperatur haben Sie für jede Anwendung die optimale Lichtfarbe, um Gewebeart, Wundstruktur oder Kontraste zu erkennen. Bis zu 69 LED-Elemente sorgen für entsprechend kaltes oder warmes Licht zwischen 3500 bis 5000 K

Bedienung

  • Laserpointer zur klaren Fokussierung des Leuchtfeldes - d.h. ein feiner Laserpunkt zeigt auf den Mittelpunkt des Wundfeldes und optimiert die Ausrichtung der Leuchten
  • der typische, sterilisierbare Handgriff ist nicht nur Erkennungsmerkmal aller Dr. Mach Leuchten, sondern auch praktisches Steuerelement: über einen Ring können Tiefenlicht, Farbtemperatur und Laser-Pointer eingestellt bzw. aktiviert werden
  • all unsere Einstellpanels sind intuitiv bedienbar und steuern unterschiedliche elektronische Funktionen: On/off, Tiefenlicht, Helligkeit, Farbtemperatur, Laser Pointer, Endo-Light
  • eine strömungsgünstige Ringform, optimierte Oberflächen und abgestimmtes Wärmemanagement bieten optimale Voraussetzungen für Laminar Flow Systeme und sorgen dafür, dass Sie einen kühlen Kopf bewahren - ohne jeden Wärmestau
  • Dr. Mach Leuchten passen bei fast jeder Verwendung - ob an Decke, Wand oder mobil auf Stativ

Zuverlässigkeit

  • das Wichtigste: Wir fertigen selbst, in unserer eigenen Produktion vor den Toren von München. Hier arbeiten moderne computergesteuerte Maschinen mit erfahrenen Handwerks-Fachkräften Hand in Hand
  • Kabelverbindungen werden von Hand verlegt und gesteckt, Verschraubungen auf Dichtheit geprüft und bei jeder Leuchten erfolgt eine persönliche Endkontrolle
  • die Lebensdauer unserer Leuchten liegt bei mindestens 50.000 Stunden. In der Praxis sind unsere Leuchten aber meist ein Mehrfaches im Einsatz
  • unser Service hält alle Ersatzteile langfristig vor - auch für jahrzehntealte, noch tadellos funktionierende Leuchten. Der Versand erfolgt täglich